In welches Land möchten Sie Ihre Ware geliefert bekommen?

Search

Dessert-Ideen ohne Zucker

Crème brûlée, Tiramisu und Schokokuchen sind einfach kleine Gaumenfreuden, die fast niemand ablehnen kann. Leider ist es eine traurige Tatsache, dass sie oft reichlich Zucker enthalten und auf Dauer ungesund sind. Doch keine Angst – auch bei zuckerfreien Desserts, müssen Sie auf Süsse nicht verzichten. Wie Sie gesund, lecker und zuckerfrei spannende Dessert-Kreationen oder oben genannte Klassiker zaubern können, zeigen wir Ihnen im nachfolgenden Artikel. 

Die Themen im Überblick

Tolle Desserts ohne Zucker 

Die Vorstellung, dass ein leckeres Dessert nur dann zum Hit wird, wenn es vor Zucker überläuft, hat in der modernen, gesundheitsbewussten Küche glücklicherweise ausgedient. Die WHO empfiehlt einen maximalen Zuckerkonsum von bis zu 10 % der täglichen Kalorienzufuhr. Der Körper unterscheidet dabei bedauerlicherweise nicht zwischen Hauptspeise und Nachspeise.   

Übermässiger Zuckerkonsum zum Dessert kann ausserdem die bekannte Mittagsmüdigkeit nach dem Essen begünstigen. Für einen gesunden Stoffwechsel empfiehlt es sich daher, die Aufnahme von Mahlzeiten und Energie richtig aufzuteilen. 

Unsere Rezepte für zuckerfreie Desserts verwenden natürliche Zutaten und kalorienarme Zuckeralternativen auf Basis von Erythrit. Sie sind eine gesunde Alternative für süsse Leckereien und sind unkompliziert in der Zubereitung. Die besten Desserts zum Backen stellen wir Ihnen hier vor:

Dessert-Klassiker ohne Zucker

Verzicht auf übermässigen Zucker bedeutet nicht auf die Klassiker der Nachspeise verzichten zu müssen. In unserem Rezeptbereich für zuckerfreie Ernährung finden Sie vielerlei bekannte Desserts neu interpretiert. Einige der grössten Klassiker haben wir hier für Sie zusammengetragen. 

Viele weitere Ideen und Inspiration finden Sie auch in unserem Ratgeber zum Backen von zuckerfreien Kuchen.

Empfehlung: Amerikanische Blaubeer Pancakes

Im Prinzip ist es möglich, Pfannkuchen und Pancakes jederzeit ohne Zugabe von Zucker zuzubereiten. Probieren Sie unser Rezept für die wohl fluffigste Variante amerikanischer Pancakes mit Blaubeeren. Geheimzutat: Apfelessig.

Zutaten für Ihren gesunden Pfannenkuchen:

  • 2 Eier, Grösse M
  • 2 EL Assugrin Pulver
  • 150 ml Milch
  • 1 TL Apfelessig
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron
  • 1 Msp. Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Blaubeeren

Zubereitung ohne Zucker – so geht’s: 

  1. Die Eier trennen. Das Eiweiss mit einem Handrührgerät steif schlagen und beiseite stellen. Das Eigelb zusammen mit Assugrin in der Küchenmaschine verrühren und anschliessend die Milch und den Apfelessig hinzufügen und vermischen.
  2. Die trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Natron, Vanille und Salz) in einer Schüssel gut vermengen und mit der Eigelb-Masse verrühren.
  3. Die Blaubeeren waschen und ebenfalls unter den Teig ziehen. Zuletzt das Eiweiss unterheben.
  4. In einer Pfanne etwas Butter auf mittlerer Stufe erhitzen und die Pancakes jeweils von beiden Seiten backen, bis diese goldbraun sind. Je Pancake ca. 2 EL des Teiges verwenden.

Tipp: Alternativ zu den fruchtigen Blaubeer Pancakes sind, insbesondere für Kinder, Zebra-Pancakes eine tolle Option. Hierfür einfach den Teig bevor er in die Pfanne kommt halbieren, die Hälfte des Teigs mit Kakaopulver verrühren und dann die beiden Teigfarben abwechselnd in die Pfanne tropfen und damit gemusterte Pancakes erstellen.

Zuckerfreie Desserts mit Obst 

Manchmal muss es gar nicht die grosse Torte oder die verarbeitete Eiscreme sein. Die natürliche Süsse von Obst, gepaart mit einer Hand voll weiteren Zutaten, kann schnell zum leckeren und gesunden Dessert werden. Für ein wenig Extra-Süsse wird etwas Assugrin-Pulver dazu gegeben und fertig ist der Gaumenschmaus. 

Vegane Desserts ohne Zucker

Wer neben Zucker auch auf tierische Zutaten verzichten möchte, wird natürlich ebenfalls fündig.  Noch mehr zuckerfreie Inspiration, ob vegan, herzhaft, süss oder auch für besondere Ernährungsformen wie ketogene Ernährung geeignete Rezepte finden Sie in unserer Rezept-Datenbank

Fazit – Dessert ohne Zucker

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit beim Verkosten der Desserts ohne Zucker! Wenn Sie auf der Suche nach weiteren zuckerfreien Rezepten sind, schauen Sie gerne auf unserem Magazin zu zuckerfreier Ernährung vorbei. In unserem Online-Shop finden Sie übrigens viele süsse, kalorienarme Alternativen zu herkömmlichem Zucker.

Previous postFructoseintoleranz – Zuckerersatz als Teil als Lösung Next postIntervallfasten – Wirkung & Anleitung